zurück zur Startseite
Konrad Martin

In der Schwarzmühle wird mit Hilfe einer Turbine und Wasserkraft ein uraltes Handwerk ausgeübt, die Herstellung von Buttermodeln. Konrad Martin stellt bereits in 5. Generation in seiner Holzwerkstatt Modeln, Teller und Nudelhölzer mit schönen Mustern her. Wer will, kann ihm dabei gern über die Schulter schauen und erfährt dabei einiges zur Geschichte der Mühle. Führungen durch seine Werkstatt und in den Turbinenraum sind jederzeit möglich.

Wer gern wandert oder etwas länger bleiben will, kann zum alljährlichen Mühlentag am Pfingstmontag die Schwarzmühle besuchen. Dann gibt es Wild am Spiess, lokale Spezialitäten aus Ziegenkäse, selbst gebackenen Kuchen und natürlich wird gezeigt wie gebuttert wird. Wir empfehlen an diesem Tag von Mühle zu Mühle zu wandern, denn überall gibt es ein anderes Programm. Bei Buchung der Ferienwohnung erhalten Sie von uns eine Wanderkarte gratis.


Das Mittlere Erzgebirge, vor allem das Zschopautal, sind ideal zum wandern. Auf der folgenden Seite finden Sie einige besonders schöne Wandertouren.(diese und weitere Touren finden Sie unter www.tourismus-erzgebirge.de)